Um den immer umfangreicher werdenden Forderungen zur Umsetzung umweltschutzbedingter Planungsvorgaben bei Bauunternehmen gerecht zu werden braucht es gut ausgebildete Fachleute mit umfangreichem Wissen im Bereich Natur und Bau.

In diesem Kurs lernen Sie, was als Umweltbaubegleiter beachtet werden muss, wo die Grenzen seines Aufgabenbereichs liegen und wie mit verschiedenem Schutzgut umgegangen werden sollte.
Aufbauend auf bereits vorhandene Kenntnissen im Bereich Umweltschutz und Baurecht wird Ihnen in zwei Tagen das nötige Wissen praxisnah vermittelt um den Anforderungen an einen Umweltbaubegleiter zu gerecht zu werden. Den Kurs schließen Sie als Sachverständiger für Umweltbaubegleitung nach DIN EN ISO/IEC 17024 ab.

Übrigens: Diesen Kurs gibt es auch als Kombikurs um die Zusatzqualifikation „Baumfachliche Baubegleitung“ zu erhalten

ANGEBOT

Unsere Teilnehmer bekommen während des Kurses 10% Ermäßigung bei unserem Ausrüstungspartner freetree.de und BAHÖ-Mitglieder bekommen 5% Rabatt auf Seminargebühren.