Motorsaegenkurs MOTO GIn diesem 2-tägigen Grundlehrgang werden Ihnen die erforderlichen Grundkenntnisse nach der Lehrplan-Richtlinie der SVLFG vermittelt. Immer mehr Menschen heizen mit Holz und werden zu sog. „Brennholz-Selbstwerber“. Die Unfallquote bei Ungeübten und Anfängern ist hoch. Daher verlangen Forstämter zunehmend den Nachweis eines Motorsägenkurses gemäß der Kwf-Gütesiegel oder der GUV-Richtlinien (Gesetzliche Unfallversicherung). Der Lehrgangsinhalt entspricht zudem den ersten beiden Tagen des „AS Baum I-Kurses“. Absolventen dieses Kurses können zusätzlich seit 2010 den „Aufbaulehrgang Motorsäge im Gartenbau“ innerhalb von 15 Monaten besuchen und erhalten bei erfolgreichem Abschluss die Fachkunde für gefährliche Baumarbeiten nach „AS Baum I“. Dieser Abschluss bildet die unverzichtbare Grundlage für alle, die baumpflegerisch tätig werden wollen.

Angebot:

Unsere Teilnehmer bekommen während des Kurses 10 % Ermäßigung bei unserem Ausrüstungspartner freetree.de und BAHÖ-Mitglieder bekommen 5 % Rabatt auf Seminargebühren.